Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Wacker Neuson Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Wacker Neuson Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Main Navigation

Main Content

News

  • Spatenstich für Wacker Neuson Niederlassung in Röthis.

    Am 16. November wurde der Spatenstich für die neue Wacker Neuson Niederlassung in Röthis/Vorarlberg gesetzt. Ab Mitte 2018 – wenn dieser moderne Standort eröffnet wurde – ist der Hersteller kompakter Baumaschinen und Baugeräte dann mit neun eigenen Vertriebs- und Servicestandorten in Österreich vertreten.

  • Kein Kundenwunsch bleibt offen

    Übergabe mehrerer Verdichtungsgeräte und Kettenbagger ET90 von Wacker Neuson: Der Inhaber Andreas Köfler des Erdbau- und Montageunternehmens A. Köfler ist sehr zufrieden mit seiner Entscheidung für Produkte von Wacker Neuson.

  • Zufriedenheit durch Zuverlässigkeit

    Die Wacker Neuson GmbH mit Hauptsitz in Wien belegt Rang 2 unter Österreichs Top-Baulieferanten.

  • Wacker Neuson hilft der Ronald McDonald Kinderhilfe Wien

    Wacker Neuson unterstützt die Ronald McDonald Kinderhilfe bei der Errichtung eines neuen Kinderhilfe Hauses in Wien.

  • Schräge Technik, besondere Wirkung: die VDS-Bagger von Wacker Neuson

    Mit dem Vertical Digging System (VDS) können Unebenheiten spielend leicht ausgeglichen werden. Ein Mehr an Produktivität und Bedienkomfort vor allem bei der Arbeit in Hanglagen sind die Hauptvorteile des Vertical Digging Systems, das bereits seit Jahrzehnten bewährt und von Kunden weltweit eingesetzt und geschätzt wird.

  • Bagger "made in Austria" überzeugen Erdbau Bramböck

    Beratung und Service von Wacker Neuson haben die Firma Erdbau Bramböck aus Wörgl mindestens genauso überzeugt, wie die Qualität der Produkte. So setzt das Unternehmen seit nahezu 20 Jahren auf die Bagger von Wacker Neuson sowie weitere Maschinen und Dienstleistungen.

  • Ausbau der Baggerflotte mit Wacker Neuson

    Die Habau Group hat diverse Standorte in Österreich mit neuen Baggern von Wacker Neuson ausgestattet. Die Maschinen von 1,8- bis 10-Tonnen Einsatzgewicht spiegeln die Vision und das Leitbild des Unternehmens wider; Wirtschaftlichkeit und neueste Technologien stehen dabei im Mittelpunkt.

  • Zu Gast bei Wacker Neuson

    Die Welt von Wacker Neuson intensiv kennenlernen – das war das Ziel der Veranstaltungswoche von Wacker Neuson. Am Standort Reichertshofen hatten zunächst Kunden und Händler aus ganz Europa und dem Mittleren Osten die Möglichkeit, Produkte umfangreich zu testen und sich mit Kollegen und Experten auszutauschen. Am Samstag konnten dann Besucher aus Reichertshofen und Umgebung Wacker Neuson am Tag der offenen Tür besuchen.

  • Interalpin 2017: Maschinen von Wacker Neuson für alpine Einsätze

    Auch auf der diesjährigen Messe Interalpin zeigt Wacker Neuson sein breites Angebot an Produkten und Dienstleistungen, darunter intelligente Lösungen für Einsätze im alpinen Bereich. So überzeugen beispielsweise die Radlader von Kramer durch große Flexibilität: Sie können das ganze Jahr über eingesetzt werden, beispielsweise im Materialtransport, aber auch im Winterdienst bei Schneeräum- oder Fräsarbeiten. Der Kettenbagger ET90 ist leistungsstark und dabei extrem kompakt, wendig und verbrauchsarm. Aufgrund dieser Eigenschaften kann er auch im alpinen Bereich vielseitig eingesetzt werden. Die breite Auswahl an Verdichtungsgeräten von Wacker Neuson hat sich im Wegebau bewährt.

  • Wacker Neuson Akkustampfer laufen länger

    Die Laufzeit der Akkustampfer AS50e und AS30e von Wacker Neuson konnte um 50 Prozent erhöht werden. Die verwendeten Akkuzellen befinden sich auf dem neuesten Stand. In der praktischen Anwendung der Stampfer ändert sich jedoch nichts: Kunden können jederzeit auf den neuen Akku umsteigen und wie gewohnt mit ihren vorhandenen Stampfern AS30e und AS50e arbeiten.