Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Wacker Neuson Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Wacker Neuson Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.
Der Verwendung von Cookies von Drittanbietern können Sie durch die Auswahl unten wiedersprechen.

Main Navigation
Main Content

News

  • „Heißes Eisen“: Wacker Neuson Bagger bei Säuberungen von Schmelzöfen im Einsatz

    Das auf Gussverfahren spezialisierte Unternehmen MRB Guss GmbH vertraut bei Säuberungsarbeiten an seinen Schmelzöfen auf den Kettenbagger ET65 von Wacker Neuson.

  • Betonverdichten mit Bewegungsfreiheit

    Wacker Neuson bringt weltweit ersten Innenrüttler mit wechselbarem Akku als Rucksack-System auf den Markt.

  • Freie Sicht in jede Richtung: die Wacker Neuson „Dual View“ Dumper

    Neue Standards in punkto Bediener- und Baustellensicherheit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit setzen die Dual View Raddumper von Wacker Neuson mit sechs bis zehn Tonnen Nutzlast. Dual View ermöglicht den komfortablen und schnellen Wechsel der Sitzposition durch eine 180-Grad-Drehung der gesamten Bedien- und Sitzkonsole. Auf diese Weise hat der Bediener immer perfekte Sicht in die Fahrtrichtung – beim Transportieren, Be- und Entladen.

  • Minibagger 803 von Wacker Neuson im Höhenflug

    Bei Bauarbeiten an einer Wasserleitung auf dem österreichischen Berg Obervallüla war ein leistungsstarker Minibagger gefragt, der zudem auch kompakt und leicht ist. Mit diesen Eigenschaften überzeugte das Modell 803 von Wacker Neuson: Nach einem „Höhenflug“ über die Alpen kam der Minibagger bei Kontrollarbeiten an einem Wasserrohr zum Einsatz.

  • Extrem sportlich: Wacker Neuson beim Erzbergrodeo.

    Wenn es darum geht, extreme Herausforderungen in Dreck und Staub zu meistern, ist Wacker Neuson nicht weit weg.

  • Bauma 2019 - Elektrisierender Messeauftritt

    Für Besucher der Bauma ging es am Stand von Wacker Neuson und Kramer hoch hinaus: Ein Riesenrad brachte alle Abenteuerlustigen in 35 Meter Höhe und war ein echter Publikumsmagnet. Für ein elektrisierendes Erlebnis sorgten aber vor allem die neuen Produkte aus der zero emission Serie, die im Zentrum des Messeauftritts unter dem Motto #electrifiedbauma standen.

  • Wacker Neuson erweitert Beton-Portfolio

    Ohnehin ein Full-Liner in Sachen Equipment für die Betonverdichtung, erweitert Wacker Neuson nun das Sortiment um zwei neue Modelle: Die tragbaren Frequenzumformer FUH35 und FUH70. Damit bietet Wacker Neuson neben Innenrüttlern in verschiedenen Leistungsklassen, Außenrüttlern für alle Schalungstypen, Rütteltischen sowie stationären Umformern nun auch eine auf drei Leistungsklassen erweiterte Palette der tragbaren Hochfrequenzumformer an.

  • Freie Sicht in jede Richtung: die Wacker Neuson „Dual View“ Dumper

    Neue Standards in punkto Bediener- und Baustellensicherheit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit setzen die Dual View Raddumper von Wacker Neuson mit sechs bis zehn Tonnen Nutzlast. Dual View ermöglicht den komfortablen und schnellen Wechsel der Sitzposition durch eine 180-Grad-Drehung der gesamten Bedien- und Sitzkonsole. Auf diese Weise hat der Bediener immer perfekte Sicht in die Fahrtrichtung – beim Transportieren, Be- und Entladen.

  • Emissionsfrei Verdichten mit Wacker Neuson - Sieben auf einen Streich

    Zur Bauma hat Wacker Neuson die Möglichkeiten zur emissionsfreien Verdichtung erweitert: Neu im Programm sind der Akkustampfer AS60e sowie die Akkuplatte AP2560e. Absolute Weltpremiere feiert der Prototyp eines tragbaren Hochfrequenz-Innenrüttlersystems, bei dem der Akku in einen Rucksack integriert wurde. So werden nun drei Stampfer, drei Vibrationsplatten und der Innenrüttler mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben, der modular in allen Geräten verwendet werden kann.

  • Wacker Neuson EquipCare verleiht Maschinen eine Stimme

    Die von Wacker Neuson entwickelte Lösung EquipCare sorgt für Transparenz im Fuhrparkmanagement, denn mit EquipCare ausgestattete Maschinen melden sich bei Wartungsbedarf, Betriebsstörungen oder unerwartetem Standortwechsel in Echtzeit auf das Endgerät des Kunden.