Main Navigation
Main Content

News

  • Ein Blick zurück: Das Jahr 2020 bei Wacker Neuson

    Für Wacker Neuson stand auch in diesem besonderen Jahr der Kundennutzen stets im Fokus. Mit neuen innovativen Produkten und der Erweiterung der zero emission Serie unterstützt Wacker Neuson Kunden dabei, passende Lösungen für ihre Herausforderungen auf der Baustelle zu finden.

  • Vibrationswalze RD7: Mit Leichtigkeit optimal verdichten

    Wacker Neuson bietet im Bereich der Bodenbearbeitung ein breites Produktportfolio zur Boden- und Asphaltverdichtung an. Die neue handgeführte Doppelvibrationswalze RD7 in der 700-Kilogramm-Klasse ergänzt das Portfolio um ein besonders ergonomisches und leistungsfähiges Gerät.

  • Neue Dumpermodelle: Materialtransport einfach gemacht

    Wenn es darum geht, Material vor allem in unwegsamem Gelände zu transportieren, sind Dumper gefragte Helfer auf jeder Baustelle. Wacker Neuson bietet dafür verschiedene Raddumper von ein bis zehn Tonnen Nutzlast an. Das Portfolio wird nun um das neue Modell DW40 ergänzt. Außerdem sind für die Modelle DW20 und DW30 zusätzliche Optionen verfügbar.

  • Unsere neuesten Produkte

    Hohe Leistung, kompakte Abmessungen, komfortables Arbeiten: Das sind die Ansprüche, die an Bagger dieser Klasse gestellt werden. Mit dem konventionellen Kettenbagger ET42 und dem Zero Tail Kettenbagger EZ50 bietet Wacker Neuson die ideale Kombination aus diesen Anforderungen an. Durch den leistungsstarken Antrieb können Kunden die Maschinen auch für anspruchsvolle Aufgaben einsetzen. Beide Bagger überzeugen durch ihre hohen Hub- sowie Grabkräfte für schnelle Arbeitszyklen und die 3-Punkt-Kinematik für mehr Losbrechkraft, Einstechtiefe und Ausschütthöhe.

  • Die grüne Baustelle: Wacker Neuson Group beim 3. Construction Equipment Forum

    Als Gründungspartner nimmt die Wacker Neuson Group auch am dritten Construction Equipment Forum teil. Am 30. November und 1. Dezember findet die virtuelle Konferenz mit Fachausstellung statt.

  • zero emission: Im Einsatz für die BUGA 2021

    In Erfurt werden derzeit alle Vorbereitungen für die 2021 stattfindende Bundesgartenschau (BUGA) getroffen. Beim Gestalten eines der Highlights, des Danakil Wüsten- und Urwaldhauses, kamen nur emissionsfreie Baumaschinen und -geräte in Frage, um die exotischen Pflanzen zu schützen und dennoch effizient arbeiten zu können – eine ideale Baustelle für die zero emission Lösungen von Wacker Neuson.

  • Wacker Neuson Österreich Partner der „AustrianSkills“ Salzburg

    Wacker Neuson Österreich nimmt als Partner der „AustrianSkills“ vom 19. bis 22. November 2020 in Salzburg teil. Die „AustrianSkills“ sind für die Öffentlichkeit frei und kostenlos zugänglich und ermöglichen auf 18.000 m² Wettbewerbsfläche einen tollen Überblick in die Vielfalt und Exzellenz der österreichischen Berufsbildung. Für die Besucher sind die Wettbewerbe eine gute Möglichkeit einen Einblick in den Berufsalltag verschiedener Branchen zu bekommen.

  • Geld zurück beim Kauf elektrischer Baumaschinen

    Dank einer Kooperation, die zwischen Wacker Neuson und klimaaktiv mobil – einer Initiative des Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) – im September 2020 abgeschlossen wurde, können Käufer elektrischer Baumaschinen unkompliziert von Fördergeldern profitieren.

  • Der Boost für jede Baustelle

    Die beiden neuen Kettenbagger in der 4- beziehungsweise 5-Tonnen-Klasse ET42 und EZ50 ermöglichen ein noch effizienteres und komfortableres Arbeiten.

  • Minibagger EZ17e: emissionsfrei, leise, leistungsstark

    Wacker Neuson baut seine zero emission Reihe um den elektrischen Minibagger EZ17e aus. Durch die eigens entwickelte Batterietechnologie, das flexible Lademanagement und seine Leistungsstärke kann der kompakte Bagger so vielseitig eingesetzt werden wie ein konventionelles Modell der gleichen Klasse, ganz ohne Kompromisse!