Cookie Control

Für eine bestmögliche Nutzung der Wacker Neuson Website und zur weiteren Optimierung unseres Online-Angebotes verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf der Wacker Neuson Website weitersurfen erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.
Der Verwendung von Cookies von Drittanbietern können Sie durch die Auswahl unten wiedersprechen.

Main Navigation
Main Content

Wacker Neuson beim El-Motion Fachkongress in Wien

Ende Januar fand erneut der El-Motion Fachkongress zum Thema E-Mobilität in Wien statt. Bereits zum zweiten Mal präsentierte sich Wacker Neuson dort, um die batteriebetriebenen Baugeräte und Maschinen des Konzerns vorzustellen.

Ebenso standen die verbaute Technologie und die künftige Ausrichtung des Konzerns im Fokus. Denn neben Baugeräten wie Akku-Stampfern und Vibrationsplatten, bietet Wacker Neuson in Österreich auch den allradgelenkten vollelektrischen Radlader 5055e von Kramer an. Zum emissionsfreien Portfolio zählen außerdem der Kettendumper DT10e und zwei neue Produkte, die noch in diesem Jahr verfügbar sein werden: der Raddumper DW15e und ein Minibagger der 1,7 Tonnen-Klasse. Beide Maschinen werden im Werk in Hörsching bei Linz entwickelt und gebaut und von der österreichischen Vertriebsgesellschaft mit Hauptsitz in Wien über neun Standorte in ganz Österreich vertrieben, serviciert und vermietet.